Aus Alt macht (fast) neu!

15.7.2021. Noch heute gilt Unimog als bestes Geländefahrzeug bei Armee und Feuerwehr. Grund genug zu schauen, was wir mit unserem 30-jährigen Unimog anstellen können. Kilometermässig ist das damals für Disentis gekaufte Fahrzeug nicht weit gekommen. Motor und Chassis sind fast für die Ewigkeit gebaut. So entschieden wir uns, nach einigen Gesprächen mit Fachleuten, das Fahrzeug nicht zu ersetzen, sondern erneuern zu lassen. Die Firma Rosenbauer Schweiz nahm sich der Sache an und offerierte uns ein Refurbishment der Kabine und des Chassis, eine komplette Revision des Motors, der Bremsanlage und der Elektrik, neue Bereifung und einen Ersatz des Aufbaus mit neuer Pumpe und neuem Tank. So sparen wir gegenüber eines Neufahrzeuges rund 300’000 CHF und haben immer noch ein bewährtes Fahrzeug, das vollumfänglich geländetauglich ist, dies mit einer Gesamtbreite von 210 cm. 

Zur Zeit wird das Fahrzeug in Oberglatt ZH fertig umgebaut. Wegen Ferien verschiebt sich die Auslieferung auf September 2021. Doch was wir bei der EInbaubesprechung gesehen haben, hat alle Erwartungen übertroffen: ein praktisch neues Fahrzeug mit modernster Technik. Gerne stellen wir das Fahrzeug im September näher vor.