Tragkraftspritze ULTRA POWER

Nach der ersten Motorspritze "Adelina" (Baujahr 1958) und der Zivilschutzspritze "Roswitha" (Baujahr 1968) kauft die Feuerwehr Disentis am 11. Juni 2004 eine neue MS Typ 2 der Marke Vogt/Ziegler Ultra Power. 

Technische Daten 
Typ: Motorspritze VOGT/ZieglerTyp 2 (10//8) 
Leistung: 1800 l/Minute bei 8 bar GMF 
Motor: VW Industrie-Motor (VW Polo/Lupo) 37 KW, 50 PS, 999ccm, mit elektrischem Starter 

Besonderheiten

  • automatische Druckregulierung TOURMAT 
  • Zentrale Bedienungseinheit 
  • vollautomatisches, wartungsfreies, schmutzwasser-unempfindliches Ansaugsystem TROKOMAT mit elektronisch geregelter Ansaugdrehzahl 
  • Notstartvorrichtung 

Nennleistungen
PFPN 10-1000
1000 l/min bei 10 bar und 3 m geodätischer Saughöhe

Pumpenleistung
Bei 3 m geodätischer Saughöhe
ca. 1500 l/min bei 10 bar
ca. 1800 l/min bei 8 bar
ca. 1950 l/min bei 6 bar

bei 1,5 m geodätischer Saughöhe
ca. 2150 l/min bei 4 bar

bei 7,5 m geodätischer Saughöhe
ca. 1050 l/min bei 8 bar

Masse (LxBxH)
ca. 1085x745x820 mm

Gewicht
Betriebsbereit ca. 188 kg